Download Oberflächenbehandlung · Abrasivverschleiß by Dr. Wolfgang Rembges (auth.), Professor Dr. rer. nat. PDF

By Dr. Wolfgang Rembges (auth.), Professor Dr. rer. nat. Wolfgang Bunk, Dr. rer. nat. Jörn Hansen, Dipl.-Ing. Hermann Haag (eds.)

Show description

Read Online or Download Oberflächenbehandlung · Abrasivverschleiß PDF

Similar german_5 books

Die Blechabwicklungen: Eine Sammlung praktischer Verfahren und ausgewählter Beispiele

Die Bibel f}r "Abwickler": Das Standardwerk zur Abwicklungs- geometrie nichtnur f}r den Blechb}chsenproduzenten, sondern auch zur optimierten Materialnutzung f}r Leder-, Papier- und Furnierbearbeiter.

Technologie hochintegrierter Schaltungen

Dieses Buch beschreibt kompetent und umfassend die aktuellen Technologien zur Herstellung von hochintegrierten Schaltungen bis zur Prozeßintegration für den 256-Mbit-Speicher. Es wendet sich damit an fortgeschrittene Studenten sowie Ingenieure und Naturwissenschaftler in Forschung, Entwicklung und Fertigung.

Datenschutz als Wettbewerbsvorteil: Privacy sells: Mit modernen Datenschutzkomponenten Erfolg beim Kunden

Wer Datenschutz bislang als Belastung und Wettbewerbsnachteil gesehen hat, muss umdenken. Viele Kunden und Verbraucher erwarten heute auch ein überzeugendes Datenschutzangebot. Audit und Gütesiegel sind die Instrumente der Zukunft, die aus einem guten Datenschutzkonzept einen handfesten Vorteil werden lassen.

Extra info for Oberflächenbehandlung · Abrasivverschleiß

Example text

B) 31(r,",oV9 '100 eoo 3. 16Mn(r SN 4 42(r Mo4V 130 I 200 900 Material 1 (K 45N 2 (K 4SN ~, 1 ----- Oaten der Ionitrierschieht '" , 0,54111111 '5O "0 90 800 Bild 12: Zuordnung der Dauerfestigkeitswerte ionitrierter Zahnrader in die Kennfelder nach DIN 3990 37 Literaturverzeichnis [1] Edenhofer, Bernd: Vergleich verschiedener Nitrierverfahren unter besonderer Berucksichtigung des Ionitrierens, Seite 97 - Oberfl. Technik 12 (1974) Nr. : Erzeugung und Aufbau von hochzahen Nitrierschichten ohne Verbindungsschicht, HTM 34 (1979) 4, DJ Hornbeck, Seite 156 - 167 Friedrich: Das Ionitrierverfahren, Berg- und Huttenmannische Monatshefte 116 (1971) Nr.

Werkstoffspektrum Das Spektrum der untersuchten Werkstoffe reicht von zwei Nitrierstahlen Uber Einsatz- und VergUtungsstahle bis hin zu zwei GuBsorten. In Tabelle 1 sind die Werkstoff- und Nitriervarianten mit den sie charakterisierenden Daten aufgefUhrt. Sie unterscheiden sich neben der Werkstoffzusammensetzung in der Ausgangsfestigkeit des GrundgefUges und infolge der unterschiedlichen Nitrierbedingungen in der Dicke der Nitrierschicht, ausgedrUckt durch die Nitrierhartetiefe NHT und die Art und Zusammensetzung der Verbindungsschicht (VS).

60 2· ". Rontgenographische Phasenanalyse von Zahnflankenoberflachen plasmanitrierter Zahnrader Cr-KC(-Strahlung ermittelt, wobei die (Z11 )-Ebene des at -Fe (Zit ... 156,1°) vermessen wurde. Die zur Berechnung der Spannungswerte notigen rontgenographischen Elastizitatskonstanten wurden [5J entnommen. Die gemessenen Eigenspannungsverlaufe in tangentialer und axialer Richtung zeigten keinen signifikanten Unterschied, so daB folgend keine Unterscheidung mehr getroffen wird. Die bildlichen Darstellungen der Ergebnisse enthalten nur tangentiale Eigenspannungen.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 6 votes