Download Demokratische Gesetzgebung in der Europäischen Union: by Jelena von Achenbach PDF

By Jelena von Achenbach

Das Mitentscheidungsverfahren (Art. 294 AEUV) ist seit dem Vertrag von Lissabon das ordentliche Gesetzgebungsverfahren der Europäischen Union. Mit der Monographie wird die Co-Gesetzgeberschaft von Europäischem Parlament und Rat als Mittel der demokratischen Legitimation europäischer Gesetzgebung untersucht. Im Zentrum steht dabei eine demokratietheoretische Auseinandersetzung mit dem Modell der dualen demokratischen Legitimation europäischer Hoheitsgewalt, das mit artwork. 10 EUV nunmehr im Demokratieprinzip der Union verankert ist. Daneben steht eine empirisch gestützte Untersuchung der Praxis des Mitentscheidungsverfahrens, die sich insbesondere der zunehmenden Informalisierung des Gesetzgebungsprozesses („Triloge“) kritisch widmet.

Show description

Read or Download Demokratische Gesetzgebung in der Europäischen Union: Theorie und Praxis der dualen Legitimationsstruktur europäischer Hoheitsgewalt PDF

Best constitutional law books

The Arc of Due Process in American Constitutional Law

Subject matters reminiscent of army tribunals, same-sex marriage, informative privateness, reproductive rights, affirmative motion, and states' rights fill the panorama of latest felony debate and media dialogue, they usually all fall less than the umbrella of the Due method Clauses of the us structure.

The Constitutional Systems of the Australian States and Territories

This e-book outlines the constitutional platforms of the six Australian states and ten Commonwealth territories. It starts off with their background, easy positive aspects, function and destiny in the Australian federation. Its fundamental concentration is at the binding constitutional regulations which influence on their parliaments and governments.

Capital Punishment: A Reference Handbook (Contemporary World Issues)

Capital Punishment specializes in using the dying penalty within the usa, its overseas prestige, and the way overseas advancements impact the rustic. It incorporates a background, a dialogue of the controversies surrounding the demise penalty, up to date biographical sketches, and data. Key files comprise the U.

The Street Politics of Abortion: Speech, Violence and America’s Culture Wars

The U. S. superb courtroom determination in Roe v. Wade stands as a historical victory for abortion-rights activists. yet instead of serving because the coda to what have been a relatively low-profile social clash, the choice mobilized a wave of anti-abortion protests and ignited a heated fight that maintains to at the present time.

Extra info for Demokratische Gesetzgebung in der Europäischen Union: Theorie und Praxis der dualen Legitimationsstruktur europäischer Hoheitsgewalt

Example text

Selbst das Gesetzgebungsverfahren initiieren zu können, C. Möllers, Europarecht 37 (2002), 483, 106; zum Initiativrecht des Bundestages nach dem Grundgesetz M. ), Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, 477, Rn. 30. Danach korrespondiert mit der Zuweisung der Gesetzgebungsfunktion an das Parlament dessen eigenständige Initiativfunktion, mit deren Hilfe das Parlament kraft eigenen Rechts ein Gesetz auf den Weg bringen kann, wenn es dies für angezeigt erachtet, so dass es nicht darauf angewiesen ist, dass die Regierung die Initiative für ein Gesetzesvorhaben ergreift.

H. Gesetzesbindung der vollziehenden und der rechtsprechenden Gewalt nach dem Grundgesetz E. ), Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, 541, Rn. 58-66; danach ist „Angelpunkt der Gewaltenteilung das demokratische Gesetz“ (Rn. 58); zur Gesetzesbindung als Mittel der demokratischen Legitimation der exekutiven und judikativen Gewalt B. Grzeszick, Art. ), Grundgesetz, Rn. 72; zur demokratischen Rückbindung der Exekutive über eine Rechtsquellenhierarchie, 38 A.

B. Grzeszick, Art. ), Grundgesetz, Rn. 78, 84, nach dem die „prinzipielle Allzuständigkeit“ des Gesetzgebers nach dem Grundgesetz verfassungsrechtlich 24 A. Grundlegung und Einführung in das Referenzgebiet An einer effektiven Bindung der gesetzgebenden Gewalt an die demokratische Willensbildung fehlt es zunächst, wenn die gesetzgebende Gewalt nicht in einer einheitlichen organisationellen Struktur, also von einem legislativ allzuständigen Organ (respektive einer Organkombination) ausgeübt wird, sondern sektoralisiert 44 verfasst ist.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 44 votes